Mittwoch, 5. September 2012

So sieht man aus wenn.....


....Frau an einem Meike Nagel "Unterwassersteine"-Kurs teilnehmen darf!!!
Toooooooooooooootal Glüüüüüüüüüüücklich.......



das sieht man (Mann) oder? 
Aber auch total erledigt ;)
Auf diesem Foto, habe ich gerade in 2 1/2 Stunden einen Rochen gebruzzelt. 
 Er ist am zweiten Kurstag entstanden und musste dann im Ofen bei Vivas  bleiben.

Aber ich greife vor......
Auf dem folgenden Foto seht ihr die unglaublichen Wassersteine von Meike
Uuuuuups.... sie waren als Anschauungsmaterial gedacht !
Unser Kursziel für 2 unglaubliche Tage.


Hoch konzentriert und motiviert bis zum letzten Moment.
Oh Meike du bist sagenhaft....!
So fachlich, so meisterlich, so präzise,so geduldig, so unterstützend....sooooo lieb! 

Ganz gebannt sahen wir zu, wie Meike Steine,Seegras, Anemonen, 
Seestern und Tintenfisch in Klarglas packte.
 Meeresböden in Stein-u.Sandoptik dazu kreierte,
 und virtuos mit den Glasstäben hantierte.
Erst beim nachmachen merkte ich dann, wie schwierig das doch eigentlich ist .
Aber wir alle haben Dank Meike,schon am ersten Tag, mit Erfolg zwei Unterwasserwelten hergestellt. 
Am zweiten Tag dann noch den Rochen.

seht selbst.....


Ich glaube auch Meike war zufrieden mit uns......;-p


 Vielen Dank auch noch an Event-Manager und Perlhühner-Fütterer Viktor von Vivas.
Vivas ihr  habt alles Spitze organisiert....so zu sagen ein "Rundumsorglospaket" für uns alle geschnürt.

Danke :-*******

Ps. Ich kann nur jedem der in Sachen Glasperlendrehen noch etwas dazu lernen will empfehlen!


Eure Sandra