Sonntag, 18. Mai 2014

Der Maikäfer fliegt......

....in unserm Garten :)
Wusstet ihr, dass der Maikäfer vier Jahre als Engerling in der Erde verbracht hat.

Am Samstag hat uns der Blick aus dem Fenster eine niedliche Überraschung beschert.
Zuerst war nur eine kleine Kugel zu sehen. Mit meinem Teleobjektiv stellte sich heraus, ein Fuchswelpe trollte sich auf dem Nachbargrundstück herum.

Irgendetwas schien ihm da richtig gut zu schmecken. Etwas seltsam war schon, dass das Muttertier nirgend zu sehen war. 


Auch später nicht, als das Fuchsjunge unseren Garten inspizierte. Durchs Fenster hat es uns neugierig beäugt. 
Es war nur eine kurze Stippvisite, am Sonntag ist es nicht mehr zu sehen gewesen.



Im Moment trägt der Garten ein überwiegend blau-weißes Blüten-Kleid.
In vielen Gärten sind die Pfingstrosen schon in voller Blüte, darauf müssen wir hier wohl noch eine Woche warten. Vermutlich liegt der Grund in der Meereshöhe die hier bei 528 ü N. liegt.

Genießt die kommenden Sonnenstunden, so gut ihr könnt.
 Gönnt euch, das ein oder andere Minütchen an der frischen Luft . 
Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche...