Sonntag, 20. Dezember 2009

Weihnachtliche Nachspeise mmmmh ganz fein!

Zimt-Honigparfait

Zutaten für 8 Personen

6 Eigelbe
50g Puderzucker
Etwa 100 bis 125g Akazienhonig
600 ml Sahne
2 Teelöffel Zimt
1 Vanilleschote
Zubereitung:
Eigelbe mit Puderzucker schaumig schlagen
 und 2/3 des Honigs unterrühren.
Sahne steif schlagen.
Sahne unter die Eigelb-Honig-Masse heben,
mit 1Teelöffel Zimt und Vanillemark würzen.
Parfaitmasse in eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Kastenkuchenform füllen.

Restlichen Honig mit 1Teelöffel Zimt mischen und mit einer Gabel unter die Masse ziehen.
Nicht unterrühren, es sollen Honigschlieren im Parfait bleiben.
Parfait für mindestens 8 Stunden ins Gefrierfach
30 Minuten vor dem Anrichten im Kühlschrank antauen lassen.

Sehr nett sieht es aus, wenn man das Zimt-Honig-Parfait in kleine Kaffeetassen füllt und dann einfriert!
Dazu passt .... Apfelkompott...Himbeersauce...Orangenkompott..
.Kirschsauce..usw.