Sonntag, 7. September 2014

Sommer ??? Der August ist vorbei :(

Ich melde mich zurück, mir wurde eine Blog - Pause auferlegt. 
Keine Bilder hochladen....keine E-Mails versenden.....
fertig geschriebenes verschwand leider ungespeichert.
Es war zum Mäuse melken,ich war kurz davor einen Neuen Blog bei einem anderen Anbieter zu machen. Kommentare die ich auf anderen Blogs abgegeben habe sind im Nirwana verschwunden. Nein das machte keine Freude.
 Nicht viel Spass hatte ich auch mit dem Wettergott, der uns dieses Jahr im August überwiegend schlechtes Wetter bescherte.
 Der August ist nun schon seit ein 7 Tagen vorbei.
 Sommer das war es wohl jetzt? 

Im August machten wir trotzdem zwei schöne Ausflüge...

  Einer ging mit meinen Eltern in das Naherholungsgebiet Brombachsee.
Von uns auch sind das ca. 1 1/2 Stunden zu fahren. Gerade angekommen erkundeten wir das Ufer zu Fuß.  Überall standen, aus Steinen errichtete Türmchen. 

Wie das bei Kreativen so ist, animierte uns das sofort zu eigenen Aktivitäten.


 Immer gewagtere Türme bauten wir auf. Schnell ging so die Zeit bis zur Abfahrt des Trimaran vorüber. 


Auf dem Schiff, das gemächlich zur etwa 11/2 stündlichen Rundfahrt ablegte, genehmigten wir uns dann erst mal einen Kaffee. 
Der See wird für alle möglichen Freizeitsportarten genutzt.

 Radeln, Segeln, Rudern,Drachenfliegen mit Surfbrett und und und . Nach der Schifffahrt fuhren wir mit dem Auto weiter durch das schöne Fraenkische-Seenland. 

 Einen Rundgang machten wir in dem beschaulichen Städtchen Spalt .




Zum Abendessen, sind wir wieder ein Stückchen  Richtung Heimat gefahren. In Weissenburg sind wir im Gasthaus zum Schwarzen Bär eingekehrt. 
Das Schäufele und alle anderen Gerichte waren wirklich hervorragend.

Dinkelsbühl

Jeden Tag Wetterbericht....oooh nooo

Wo könnt es denn ein kleines bisschen sonnig werden?  

Alpen? Regen! 
Bodensee? Regen! 
Ammersee? Regen! 
Dinkelsbühl? 
Schööön!!!.  

Ab nach Dinkelsbühl.

Und wirklich wir konnten einen schönen Tag dort verbringen.

Die Stadtmauer die noch vollständig um den Stadtkern verläuft,
erkundeten wir bei einer Kutsch-Fahrt .
Der Kutscher erklärte mit Witz und liebe zum Detail die Stadtgeschichte. 



Anschließend sind wir noch auf Schusters Rappen durchs Städtchen flaniert. Sehr sehenswert mit kleinen Läden, netten Cafes und einem Kirchturm den man ersteigen darf. 




 Die Dinkelsbühler Störche konnte ich auch fotografieren! 
Seht mal, irgendwie habe ich dem Storch direkt ins Auge geblickt....Grinz.
Hier der Link zur Storchencam

Endlich habe ich zu meinem Weihnachtsgeschenk von Bettina (Kristallcrashperlen)
die passenden Glasperlen geperlt. Das Minifomat der Perlen war schon ein wenig gnifflig.



Biberach an der Riss

Wundervoll war auch ein Besuch in Biberach , der endlich geklappt hat. 
Ganz neugierig war ich schon auf das renovierte Schmuckstück von Christel und Ralf.
Wisst ihr wen ich meine?
 Auf ihrem schönen Blog konnte man die ganze Geschichte der Entstehung mitverfolgen. 
Was soll ich euch sagen? 
Jaaaa!!! Es war alles so wunderschön und gemütlich wie ich es auf dem Blog gesehen hatte. 
Wir wurden super herzlich empfangen, die Zimtschnecken und der Zwetschgenkuchen mit Streuseln haben sooo lecker geschmeckt. 
Überhaupt sind Christels Rezepte alle Familien erprobt und super lecker. Sogar für Macarons hat sie eine tolle Anleitung geschrieben. 
Schnell ist der Nachmittag und der Abend verstrichen, wir haben den Regen vor der Türe überhaupt nicht mehr bemerkt.

So nun hoffe ich dass euch mein Blogeintrag gefiel...


Ps. Beim nächsten gibts dann wieder Perlenbilder...Versprochen