Donnerstag, 29. Dezember 2011

Kaum ist es da....

...schon ist Weihnachten 2011 vorbei.

Schön war es bei unserer Tochter  .



Das erste mal das ich nicht in meinem ZUHAUSE Weihnachten gefeiert habe...die Kinder haben sich soooo viel Mühe gegeben und viel Arbeit gemacht.Wir haben uns rundum Wohl gefühlt. Besonders  gut gefallen hat mir , weil ich sehen konnte wie viel wir doch fürs Leben mitgeben konnten.
*****************************************************************************
Am ersten Feiertag war alles anders als in den vergangen Jahren... Letztes Jahr war Sie noch in unserer Mitte,feierte im Kreis ihrer Familie ihr letztes Weihnachtsfest. Um so schmerzlicher haben wir Sie dieses Weihnachten vermisst. Kein Fest in der Hütte,kein Schinken im Brotteig , kein Punsch ...sehr Traurig!
Den Feiertag gerettet hab ich dann mit Schinken-Nudeln ala Mama:-) lecker!
*****************************************************************************

Laaaaange mussten wir am zweiten Feiertag warten bis das Essen auf dem Tisch stand;) Vaterle hat sich die grööööößte Mühe gegeben die ganze Familienmeute zufrieden zu stellen. Es hat sagenhaft gut geschmeckt!!! Danke



Den gemütlichen Ausklang fand der Festtag bei meiner Schwester und ihrer lieben Familie! Ihr Oma-Baum sah wirklich zum knutschen aus. Eigentlich schenken wir uns ja nichts mehr...aber wie liebevoll und viel "Nichts" sein kann man glaubt es kaum.
Und das Wunsch-Herz von unseren Eltern, war dieses Jahr wieder eine große Überraschung ,geschmacklich süß und frisch:)))

bis spätestens im neuen Jahr
Eure Sandra


Posted by Picasa